Roadbook Marokko Februar/März 2010

1. Tag (26.02.2010)
Individuelle Anreise nach Italien. Treff ist Samstag der 27.02.2010 um 15.00 Uhr auf dem Parkplatz direkt an der Hafeneinfahrt (Port).
2./3.Tag (27./28.02.2010)
18.00 Uhr Ablegen, 42 Std. Fähre Überfahrt von Genua - Tanger (Vollpension, Kabinen)
3. Tag (02.03.2010)
Ankunft in Tanger, Einreiseformalitäten, Geld wechseln, erste Übernachtung in Marokko am Stausee ca. 30 km vor der Stadt
4.Tag (03.03.2010)
Stausee bei Tanger - Chefchaouen - Volubilis (Römische Ruinen) - Moulay Idriss - Moulay Yakoub (Thermalquelle) - Schlafplatz
5.Tag (04.03.2010)
Schlafplatz - Fes (Stadtrundfahrt) - Sources de L`Oum-er- Rbia - Schlafplatz
6. Tag (05.03.2010)
Sources de L`Oum-er- Rbia - Khnifra - Kasba Tadla - Beni Mellal - Cascades d` Ouzoud (Wasserfall) - Zeltplatz
7. Tag (06.03.2010)
Zeltplatz -Marrakech - Stellplatz an der Moschee
8. Tag (07.03.2010)
Marrakech (Tag zur freien Gestaltung, Djema el Fna, Medina, Hamam, Souks, Stadrundfahrt) - Jugendherberge
9. Tag (08.03.2010)
Marrakech - Oukaimeden (Skigebiet, Sessellift, Felsgravuren, Stausee)- Asni - Schlafplatz
10. Tag (09.03.2010)
Schlafplatz - Tizi-n-Test (atemberaubende Passstraße) - Aouzlouz - Askaoun - Anezal - Schlafplatz
11. Tag (10.03.2010)
Schlafplatz - Ksar Ait- Benhaddou (Wohn- und Wehrburg / Weltkulturerbe) - Quarzazate (Atlas Filmstudios) - Boumalne-Dades (Hotelübernachtung)
12. Tag (11.03.2010)
Schluchtentour (spektakuläre Canyons von Totra und Dades) - Tinerhir (Besuch der Behindertenwerkstatt) - Schlafplatz
13. Tag (12.03.2010)
Schlafplatz - Erfoud- Korallenriff (Fossilien) - Erg Chebbi (Ostumfahrung des größten zusammenhängenden Sanddünengebiets in Marokko) - Sandfahrtraining - Schlafplatz
14./15 Tag (13./14.03.2010)
Schlafplatz - Merzouga (See vor den Dünen) - Taouz - Navigationstraining- Zagora (Zeltplatz)
16. Tag (15.03.2010)
Zagora (Ausflug ins Vallee du Draa zu den Cascades de Tizgui) - Mhamid - Schlafplatz
17. Tag (16.03.2010)
Schlafplatz - Camp in den Dünen von Chegaga (Quadfahren oder Kamelreiten)
18. Tag (17.03.2010)
Camp in den Dünen von Chegaga (Quadfahren, Kamelreiten) - Besuch einer Nomadenschule - Foum-Zguid - Tata (Hamam) - Schlafplatz
19. Tag (18.03.2010)
Schlafplatz - Akka - Ait Herbil - Igmir - Afella d`Irhir - Schlafplatz
20. Tag (19.03.2010)
Schlafplatz - Tafraoute - Rundtour um Tafraoute (Blaue Felsen, Timguilcht Schlucht, Felszeichnungen) - Schlafplatz
21. Tag (20.03.2010)
Schlafplatz - Ait Baha - Taroudant - Agadir (Zeltplatz)
22. Tag (21.03.2010)
Agadir (Tag zur freien Verfügung, Jetski, Strandbuggi, Souk) - Pont` Imsouane (Herberge)
23. Tag (22.03.2010)
Pont` Imsouane (Baden, Fischmarkt) - Essaouira (Hafen-/Stadtbesichtigung) - Schlafplatz
24. Tag (23.03.2010)
Schlafplatz - Casablanca (Moscheebesichtigung) - Autobahn Tanger
25. Tag (24.03.2010)
Puffertag (für längere Verweildauer an bestimmten Orten, Krankheit, Fahrzeugprobleme)
26./27. Tag (25./26.03.2010)
Ausreiseformalitäten, Fährüberfahrt ab Tanger - Genua
28. Tag (27.03.2010)
Rükfahrt nach Hause
Obligatorisch:
Zeltplätze, Hotels, Lagerfeuer, Brot im Sand backen, Grillen, Hamam, Medina, Souk